19. Januar 2018 | Anmelden
 
 

Präsentation auf dem CLEF Workshop 2008

Auf dem internationalen Cross-Language Evaluation Forum (CLEF) 2008 in Aarhus (Dänemark) präsentierte Jens Kürsten einen im Rahmen des Projektes sachsMedia entwickelten Ansatz zur Klassifikation von Videos. Der CLEF Workshop ist eine Plattform zur Evaluation von Information Retrieval Systemen und wird jährlich im Rahmen der European Conference on Research and Advanced Technology for Digital Libraries (ECDL) abgehalten.

Der Titel der Präsentation war „VideoCLEF 2008: ASR Classification based on Wikipedia Categories“.

Neben der Evaluation von Verfahren zur Klassifikation von Videos nahm die Nachwuchsforschergruppe sachsMedia in Zusammenarbeit mit der Professur Medieninformatik mit im internationalen Vergleich teilweise hervorragenden Ergebnissen an weiteren Tasks teil:

 

Tags: , ,

Kommentare

Keine Kommentare ... bis jetzt.
 
Projektgeber
Projektnehmer
Technische Universität Chemnitz sachsMedia ist eine Initiative der Professur Medieninformatik der TU Chemnitz
Kontakt
Dipl.-Inf. Jens Kürsten
Technische Universität Chemnitz
Fakultät für Informatik
Professur Medieninformatik
Straße der Nationen 62
09111 Chemnitz