26. Juni 2017 | Anmelden
 
 

Doktorandenkolloquium Chemnitz-Passau

Doktorandenkolloquium Chemnitz-Passau

Auditorium (Bild links) mit Albrecht Kurze, Britta Meixner, Prof. Maximilian Eibl und Prof. Harald Kosch (v.l.n.r.), sowie Jens Kürsten (Bild rechts) während der Vorstellung seines Themas

In Fortsetzung der bestehenden Kooperation zwischen der Professur Medieninformatik der TU Chemnitz und dem Lehrstuhl für Verteilte Informationssysteme an der Universität Passau wurde am 31. März in Chemnitz ein internes Forschungskolloquium abgehalten. Britta Meixner aus Passau, sowie Arne Berger, Jens Kürsten und Marc Ritter (Mitarbeiter im InnoProfil sachsMedia) stellten den aktuellen Stand ihres Dissertationsthemas vor und erhielten dabei nützliches Feedback für die weitere Ausrichtung ihrer Forschungsarbeiten. Das Doktorandenkolloquium wurde bereits zum zweiten Mal abgehalten und soll im September in die nächste Runde gehen.

 

Kommentare

Keine Kommentare ... bis jetzt.
 
Projektgeber
Projektnehmer
Technische Universität Chemnitz sachsMedia ist eine Initiative der Professur Medieninformatik der TU Chemnitz
Kontakt
Dipl.-Inf. Jens Kürsten
Technische Universität Chemnitz
Fakultät für Informatik
Professur Medieninformatik
Straße der Nationen 62
09111 Chemnitz