21. April 2018 | Anmelden
 
 

sachsMedia meets Information Science

Präsentation auf der isi2011

Marc Rit­ter prä­sen­tiert das ent­wi­ckel­te Tool zur Video-Anno­ta­ti­on

Präsentation auf der isi2011

Jens Kürs­ten stellt die Ergeb­nis­se der ver­glei­chen­den Bewer­tung von IR-Sys­te­men vor

Die Inno­Pro­fi­le-Initia­ti­ve sachs­Me­dia war mit zwei Bei­trä­gen am Inter­na­tio­na­len Sym­po­si­um der Infor­ma­ti­ons­wis­sen­schaft in Hil­des­heim ver­tre­ten. Das Sym­po­si­um fin­det alle zwei Jah­re statt und bringt For­scher aus Wis­sen­schaft und Pra­xis mit infor­ma­ti­ons­wis­sen­schaft­li­chem Hin­ter­grund zusam­men. In der Ses­si­on “Mul­ti­me­dia” stell­te Marc Rit­ter ein ent­wi­ckel­tes Werk­zeug zur Anno­ta­ti­on von Vide­os vor. Jens Kürs­ten prä­sen­tier­te die Ergeb­nis­se einer empi­ri­schen Unter­su­chung zur ver­glei­chen­den Bewer­tung von Ansät­zen im Infor­ma­ti­on Retrie­val in der Ses­si­on “Eva­lua­ti­on”.

 

Tags: , ,

Kommentare

Keine Kommentare ... bis jetzt.
 
Projektgeber
Projektnehmer
Technische Universität Chemnitz sachsMedia ist eine Initiative der Professur Medieninformatik der TU Chemnitz
Kontakt
Dipl.-Inf. Jens Kürsten
Technische Universität Chemnitz
Fakultät für Informatik
Professur Medieninformatik
Straße der Nationen 62
09111 Chemnitz